Das Service ScroogeFrog wurde zum Zweck der Reduzierung des Klickbetrug-Levels und auf solche Weise der Reinigung des Verkehrs, den der Werbetreibende bezahlt, entwickelt. ScroogeFrog ist auf die Einsparung des Werbebudgets mittels der Blockierung der Werbungsschau den Nutzern gerichtet, deren Sprünge betrügerisch sind, sowie auf den Verzicht auf die Werbeplattformen, die auf die Seite den zweckentfremdeten Verkehr bringen.

ScroogeFrog kann auch helfen zu verstehen worauf das Werbebudget ausgegeben wird, und ob es davon ein Profit gibt. Man kann die Werbung in verschiedenen Quellen durch eine große Anzahl der Stichworten treiben, aber die realen Kunden nur aus einem oder zwei Regionen durch eine Quelle und nur durch zehn Stichworten gewinnen. Das Service ist fähig alles das detailreich zu analysieren.

Modul "Schutz vor AdWare" erleichtert die Interaktion die Besucher, die die infizierten Browsern haben, mit der Website.

Das Service ScroogeFrog ist dadurch einmalig, dass es den Nutzer nach mehr als 20 Charakteristiken, unabhängig davon, ob der Nutzer die IP-Adresse, den Browser änderte oder Cookies reinigte, identifiziert. Dank solcher genauen Identifizierung hat das Service ScroogeFrog den deutlichen Vorteil vor den ähnlichen Servicen und minimiert das Klickbetrug-Problem für dessen Nutzer.

Modul "Schutz vor AdWare" erleichtert die Interaktion die Besucher, die die infizierten Browsern haben, mit der Website.

Indem Sie die Werbeschau den Nutzern und auf den Werbeplattformen, die den minderwertigen Verkehr liefern, blockieren, sparen Sie von 15% bis 90% des Werbekampagnebudgets. Das heißt, dass das Budget dasselbe bleibt, aber die Mittel daraus ausschließlich zu den Werbezwecken und nicht für Klickbetrug ausgegeben werden.

Nachdem Sie die Quellen finden, wovon die realen Kunden kommen, und die Stichworte, die wirklich die Verkäufe treiben, können Sie Ihr Werbebudget neu verteilen, um davon maximalen Profit zu ziehen.

Beim Schutz vor Klickbetrug erscheinen die ersten Resultate sofort – es wird die Demonstration der Werbung den Nutzern und auf den Werbeplattformen, von denen der betrügerische Verkehr in dem Realzeitmodus kommt, blockiert. Im Fall der Verkehrsprüfung werden die Angaben über die betrügerischen Klicken in der Statistik über die minderwertigen Übergänge abgebildet.

Für den Werbetreibenden hilft die ständige Servicebenutzung, die neuen Betrüger, die ständig erscheinen, zu vermeiden. Die Prüfung des Werbeverkehrs erfolgt im Realzeitmodus.

Das Service ScroogeFrog™ funktioniert nach der Technologie «“Digitale Abdrücke“. Das ist die Technologie, die ermöglicht, den Seitennutzer mit hoher Genauigkeit zu identifizieren, indem sie über ihn über 20 Parameter mit Hilfe der Information sammelt, die dem Server übergeben wird — http-Header, vorhandene/fehlende Cookies-Einstellungen, Java, Javascripts, Silverlight, nach den Browser-Plugins u.s.w.

Das Instrument „Verkehrsprüfung“ ermöglicht, den eingehenden Verkehr auf die Seite zu analysieren und stellt die Statistik über die betrügerischen Übergänge zur Verfügung.

Im Fall der JavaScript-Erfüllung, erfolgt die Identifikation auf der Basis der digitalen Abdrücke (evercookies).
Wenn nur der Server-Skript ausgeführt wird, erfolgt die Identifikation bloß auf der Basis der IP-Adresse des Besuchers.

Machen Sie sich mit der Information in der Rubrik FAQ vertraut. Wenn Sie danach noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.

Wenn die Zielsysteme von der Indexierung geschlossen sind, wird unser System die Korrektheit der Skripten Einsetzung auf Ihre Seite nicht überprüfen können, was hinter sich das Einsammeln der falschen Daten ziehen kann.

Um die Ausnahme für unseren Bot zu fügen, tragen Sie den Text in robots.txt ein

Scroogefrog kann die Analyse jedes eingehenden Verkehrs, darunter von den Widget-Netzen durchführen. Dafür brauchen Sie die UTM-Marken in den Anzeigen der Widget-Netze, mit deren Hilfe es möglich wird, die Werbeplattformen-Quellen zu übergeben, einzustellen, sowie die Marken der Übergangsquellen in dem System-Interface anzugeben (S. P. Marken der Übergangsquellen).

Danach werden Sie in Ihrem persönlichen Kabinett die fertige Liste der Werbeplattformen, die für die Anzeigen zu blockieren sind, erhalten. Es sei zu verzeichnen, dass weit nicht alle Widget-Netze die URL der Quelle offen mitteilen, jedoch übertragen sie die ID der Werbeplattformen, die ihnen letztendlich für die Blockierung mitzuteilen sind.

Wenn Sie die Werbung auf den Redirect-Link geben und die Scroogefrog-Kode auf die Endseite nach dem Redirect nicht aufgestellt sind, kann die Revision des Verkehrs nicht erfolgen. Für die Korrektur des entstandenen Situation könne Sie den Link in iframe auf dem Domain/Unterdomain in der Rubrik "Für die Affiliat-Nutzer" umwenden und die Werbung schon darauf geben.

Durch alles. Scroogefrog gehört zu den Verkehrsprüfrungssystemen, sonst nicht zu den Systemen der Webanalytik-Systemen. Dieser Systementyp zählt die anderen Metriken, sonst keine Webanalytiksdienstleistungen. Es messt, wie die oder jene Operationen, sonst kein Fakt ihrer Erfüllung durchgeführt werden.

Das System kann die detaillierte Statistik über den Benutzer vorgeben, der angerufen und die Ware (wovon er angerufen hat, durch welche Anzeige und Stichwort) bestellt hat.

Scroogefrog indexbot hat USER-AGENT - clickfrogbot.

Ja, Login/Passwort: meracca@gmail.com/123456

Diese Funktion ähnelt der Funktion "Die komplette Liste der Sprüngen herunterladen". Man kann sie verwenden, wenn Sie die große Datenmenge hochladen und die Auslagerung durch die Funktion " Die komplette Liste der Sprüngen herunterladen" gibt einen Fehler zurück. In diesem Fall wird ein verzögerter Auftrag für die Auslagerung erstellt und nach deren Beendigung können Sie die Datei über einen Link in der Tabelle der verzögerten Aufträgen herunterladen.

Ja, aber falls A/B-Testung ohne die Nutzung von Redirect eingestellt wird. Im Falle der Verwendung von A/B-Testung mit Redirect, wird die inkorrekte Referrer auf eine Landing-Seite übertragen und die Prüfung von Datenverkehr wird nicht erfolgen. Weitere Informationen über die Einstellung der A/B Testung ohne Redirect zu nutzen, können Sie in Google Analytics Auskunft lesen.

Wenn Sie nicht gesamten Verkehr, sondern die einzelne Verkehrsquelle zu prüfen brauchen, müssen Sie die Landing-Seiten oder ihre Fragmenten (UTM Marken) angeben, den Verkehr für denen man prüfen muss.

Wenn die Landing-Seite oder Ihr Fragment mit Dollarzeichen $ endet, werden nur solchen Seiten berechnet, die mit diesem Fragment enden.

Zum Beispiel, test$ - werden alle Seiten berechnet, die mit test enden.

Wenn die Landing-Seite oder ihr Fragment mit Ausrufezeichen (!) beginnt, werden nur solche Seiten berechnet, in denen das Fragment, der nach "!" folgt, fehlt.

Zum Beispiel, !test – sind alle Seiten berechnet, in denen test fehlt.

Ja, man kann. Dafür fügen Sie am Ende des URL-Offers ein "*", zum Beispiel, http://example.com/offer123/*. Das Sternzeichen wird durch das Adressenstück nach dem generierten Domain ersetzt. Beispiel: wenn der Übergang auf die Seite http://testpage.clickfrog.ru/?utm_content=23423&utm_medium=5465464 erfolgt, die an dasdie OfferOfferte http://example.com/offer123/* gebunden ist, so wird in iFrame http://example.com/offer123/?utm_content=23423&utm_medium=5465464 nachgeladen.

Wenn die dynamischen Parameter Ihnen stören, die notwendigen Angaben in das Partnerprogramm zu übergeben, können Sie das Symbol * gegen @ austauschen und es wird nur ein Teil von URL bis ? übertragen. Zum Beispiel, gießen den Verkehr auf http://s.kma1.biz/test/[SID]:[ID] ab, jedoch brauchen Sie für die Analyse des Verkehrs auf CF noch ?utm_source=[SID] hinzufügen, das die Übergangserfassung in PP bricht. In diesem Fall bilden Sie das Domain von der URL http://s.kma1.biz/test/@ und gießen den Verkehr auf http://testpage.clickfrog.ru/[SID]:[ID]?utm_source=[SID] ab, in iFrame wird http://s.kma1.biz/test/[SID]:[ID] nachgeladen und es gibt dann keine Probleme weder mit der Erfassung der Übergänge in PP, noch mit der Analyse des Verkehrsanalyse in CF.

Ja, Sie können auch alle Hashes der Benutzer, jeder Hash mit einer Zelle absetzend, zu denen die Webseite gehören muss, im File nach der AddresseAdresse http://www.(ihr Domain)/_xfrog_uidh.txt listen. Das Hash des Benutzers kann man im Tab „Persönliche Daten in Ihrem Konto ansehen.

Modul "Schutz vor AdWare" erleichtert die Interaktion dieder Besucher, die die infizierten Browsern haben, mit der Website Web-Seite. Nach der Statistik sind sie mehr als 5% aller Internet-Nutzer. Solche Besucher sehen oft alle Seiten als hemmende, mit Werbeflächen gedeckt und dem Cookiestaffing (Installation Cookie Konversion der Partnerprogramme) von einem Eindringlinge unterliegt. Das Modul ermöglicht das Löschen der Elementen des Inhalts der Webseite Web-Seite, die den ungelösten Ressourcen (die nur im Browser des Besuchers, aber nicht auf der Website Web-Seite, enthalten) entsprechen, und die Besucher sehen Ihre Website Web-Seite in Ihrer ursprünglichen normalen Form.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Betrieb mit dem Modul:

1. Adden Sie die Webseite Web-Seite im Modul, die Sie schützen wollen

2. Installieren ClickFrog JavaScript-KCode auf die Webseite Web-Seite. JavaScript liegt unten der Hauptseite Ihres Accounts

3. Im Interface wechselt der Status "Warten auf die Formierung der Weißen Liste" in letzter Download der Webseite Web-Seite (heutiges Datum)

4. Folgen dem Link "Schwarze, Weiße und Graue Liste" und überzeugen Sie sich, das alle nötige Ressourcen in die Liste der erlaubten Domains beigefügt worden. Auch werden die Elemente Javascript, die den Domainnamen ähnlich sind, in die Weiße Liste beigefügt

5. Falls in die Weiße Liste alle nötige Domains enthalten, klicken Sie "Prüfung der Webseiteanzeige " und besuchen die Webseite Web-Seite für 5 Minuten mit dem aktivierten Schutz vor AdWare. Prüfen Sie die Webseite und überzeugen Sie sich, dass all Content und Funktional korrekt wirktkorrekt.

6. Aktivieren Sie den Schutz vor AdWare.

7. In der Statistik (und in der Grauen Liste) werden die Domains aufgetreten, die ursprünglich nicht auf der Webseite waren. Prüfen Sie sie und adden fügen sie in die Weiße und die Schwarze Liste entsprechend hinzu

Beim Setzen ein Häkchen brauchen Sie ein Element von Landingpage einzugeben, der sich in allen Sprüngen aus den Partnerprogrammen erhält, z.B. utm_medium=cpa, oder ein Partnerdomain, durch das die Sprünge auf Ihre Webseite kommen.

Nur jene Sprünge werden analysiert, die eine eingegebene Regel enthalten.

Das Tab "CSF" wird in die Modulstatistik eingegeben werden, in der die zweifelhafte Sprünge auf die Webseite mit zwei verschiedenen Merkmalen - iframe, toolbar und clickunder auftreten.

iFrame zeigt einen Download der Webseite mit Partnermarke durch iframe auf der fremde Webseite.

Toolbar zeigt die abseitige Downloads der Webseite mit Partnermarke gleich (weniger als in 30 Sekunden) nach dem Sprung auf die Webseite ohne Partnermarke.

ClickUnder bezeichnet ein Sprung auf die Webseite ohne das Herunterladen des JavaScript-Kodes.

Solches Benehmen ist für Plugins charakteristisch, die die gewünschten Webseiten durch Partnerweblink überladen.

Oftmals speichert sich eine riesige Menge der Informationen im Tab "Suchanfragen" im Google.AdWords Account auf, von der es ganz schwierig ist, eine nützliche Information zu entlocken. Das Service "der Ordnung der Suchanfragen" lässt sie in bedienungsfreundliche Form unterteilt durch Frequenzwörterelemente systematisieren.

Klicken Sie auf das Tab «Keywords»/«Suchbegriffe»/«Taste des Herunterladens der Statistik», wie es auf der Zeichnung sehen kann, und speichern CSV-File am Computer. Im heruntergeladenen File brauchen Sie nur die Spalten "Suchbegriff" und "Klicks". Die restliche Spalten können Sie löschen.

Kopieren Sie die Werte dieser Spalten und fügen sie in entsprechendes Feld der Serviceschnittstelle ein. Geben Sie CAPTCHA ein und klicken "Sehen" Nach der Systematisierung werden die Elemente weggelassen, die ein oder weniger Klicks für analysierte Periode haben.

Um die entsprechende Anleitungen und den Code für diese Aufgabe zu bekommen, schicken Sie eine Nachricht zum Ticket-System.

Um zu sehen, für die Analyse welcher Übergänge die Mittel eingezogen wurden, braucht man die Datei nach dem Link «Vollständige Liste der Übergänge» herunterzuladen.

Wenn die Werbung im Werbungsnetz platziert wird, vereint das eine gewisse Zahl der Werbeplattformen verei, so braucht man für die Analyse dieser Werbeplattformen einzeln die Marken schreiben, die sie identifizieren werden. Die Marken k Es gibt zwei folgenden Markentypen:

Die Marken in referer – eine Marke, ein spezifischer Ident Seitenidentifikator, von derdem der Übergang auf die Landungsseite der Nutzerseite vorgenommen wurde. Auf solche Weise kann man feststellen, von welcher Netzplattform genau die Übergänge vorgenommen wurden und in dem Fall, wenn die Übergänge für betrügerisch gehalten wurden, wird eine konkrete Werbeplattform und kein Netz insgesamt blockiert.

Die Marken in der Adresse der Seite – ein Identifikator der Landungsseite, auf die die Übergänge vorgenommen wurden. In einer solchen Marke wird auch der Identifikator der Werbenetzplattform Werbenetzplattformidentifikator, von derdem die Übergänge vorgenommen wurden, angegeben und in dem Fall, wenn die Übergänge für betrügerisch gehalten wurden, wird eine konkrete Werbeplattform, sondern kein Netz insgesamt blockiert.

Wenn der Identifikator der Werbeplattform Werbeplattformidentifikator als = übergeben wird, zum Beispiel, adm_source=11841_31191, so geben Sie in dem Markenwert den Parameter an, zum Beispiel, adm_source. Wenn der Identifikator der Werbeplattform Werbeplattformidentifikator als /// übergeben wird, zum Beispiel, /adm_source/11841_31191/, so geben Sie in dem Markenwert den Parameter mit den Slash-Zeichen beiderseits an, zum Beispiel /adm_source/.

Beispiel

Nach der Beseitigung der Fehler, die den Zwangshalt zur Folge hatten, sowie nach der Freischaltung der Nachprüfung von der Fehlerbehebung sollten die Fehlermeldungen in der Schnittstelle des Systems verschwinden. Wenn das erfolgt ist, wird der Zwangshalt nach 30 Minuten automatisch gelöscht.

Ihre Handlungen: 
1) Sie melden sich in dem System Scroogefrog an. 
2) In der Rubrik "Verkehrsrevision" geben Sie bitte Ihre Seite ein und auf „Zufügen drücken. 
3) In dem Interface können Sie die einzelnen Marken für die Verkehrsanalyse angeben. 
4) Stellen Sie JavaScript und den PHP-Kode, der in dem persönlichen Kabinett unten zugänglich ist, auf die werbende Seite ein. 
5) Füllen Sie das Gesamtguthaben des Systems auf und überweisen Sie davon das Geld auf die Bilanz des Moduls "Verkehrsrevision". 
6) Im Resultat der Arbeit sehen Sie die Systemberichte mit den Bot-Schwarzlisten, die man manuell in das Werbungsnetz hinzufügen braucht soll. 
7) Sie erhalten den niedrigeren Preis der Konvertierungspreis aufgrund der blockierten Bots.

Google Analytics System berechnet die auf der Seite verbrachte Zeit wie ein Unterschied zwischen dem Herunterladen der ersten und der letzten Seite während des Besuches der Webseite Web-Seite. Dabei wird die unmittelbare Aktivität auf der Seite nicht berücksichtigt. Sehr oft führt es zur inkorrekten Feststellung der von dem Besucher auf der Webseite Web-Seite verbrachte Zeit. Darum lohnt es sich nicht diesen Daten zu vertrauen.

Die Zeit der Vollprüfung der Web-Seite ist von der Anzahl Ihrer Landing-Seiten für Werbung unter Berücksichtigung der UTM-Markierungen abhängig. Eine Seite wird für etwa 1 Sekunde lang überprüft, um Sie Ihren Server nicht zu belasten.

Ja, ScroogeFrog kann man nur für den Audit jener Kampagnen verwenden, in der Anzeigen von deren nur die Links zu einer Webseite Web-Seite benutzt werden. Wenn Sie die Kampagnen haben, die die Anzeigen mit Links zu verschiedenen Webseiten Web-Seiten haben, ist der Audit für sie nicht empfohlen.

Wenn Sie das Instrument „Revision des Verkehrs benutzen, beträgt der Wert 0.0025 € für die Analyse eines einmaligen Hostes. Wenn Sie das Instrument «“Revision Google AdWords“ verwenden, beträgt der Wert 0,02€ für die Analyse eines einmaligen Hostes.

Um zu sehen, für die Analyse welcher Übergänge die Mittel eingezogen wurden, braucht man die Datei nach dem Link «Vollständige Liste der Übergänge» herunterzuladen.

Die Promo-Kodes werden im “Finanzen → Auff Eintragung” eingetragen. Der Promo-Kode ist nur für eine Auff Eintragung gültig.

Die Einmaligkeit des Besuchers in Bezahlmodulen bestimmt sich in im Rahmen vom Modul Modulrahmen, sonst und nicht in im Rahmen von Systemrahmen. Um die Doppeltarifierung zu vermeiden, benutzen Sie die Funktion “Landing-Seiten” Funktion des Moduls“Verkehrsrevision” Moduls aus.

Die Verkehrsarbitrage ist die Unternehmenstätigkeit, die in dem Erwerb der Werbung an einer Stelle nach dem CPC-Modell (je Klick) und deren Zuweisung auf die Seite des Werbetreibenden (Offer) nach dem CPA-Modell (Bezahlung pro Handlung) mit dem Verdienst in der Differenz zugrunde liegt.

In dieser Rubrik können die Affiliaten-Nutzer den Ausgang von Offer in iframe in dem geschützten Domain/Unterdomain einstellen, was ermöglicht, ihn an die Module des Scroogefrog - Systems anzuschalten. Die Bildung des geschützten Domains/Unterdomains an sich ohne dessen Anschaltung an die Module des Systems rettet von dem Klickbetrug nicht.


P.S. Beachten Sie das Display der Webseite in den Smrtphones und "Benutzer HTML"

in NS-Server Ihres Domainnamens brauchen Sie einen Eintrag CNAME r.scfg.biz vorzugeben. Wenn das bei Ihnen nicht aufgeht - wenden Sie sich an Ihrem Registrator der Domainnamen.

Es kann sein, wenn die Zielseite/Site ihre Abbildung in iframe blockiert. Beispiele solcher Seiten: play.google.com, vk.com

Die Anfügung des Links in den Modul "Für die Affiliat-Nutzer" ermöglicht bloß die Einstellung darauf der Scroogefrog-Kode. Für die Erhaltung der Statistik der Sperren und der Nutzung der Autosperren benutzen Sie bitte die analytischen System-Module aus.

Hier können Sie einen Kode schreiben, der in einen Tag <head> hinzugefügt sein wird.

Es kann für die Zufügung eigener Style, javascript - Kodes oder META-tags in den Haupt-iframe-bildschirm notwendig sein.

Zum Beispiel, versuchen Sie beim Problem mit dem adaptiven Display der Seite im Smartphone folgendes zu adden

<meta content="width=device-width, initial-scale=1.0, user-scalable=0, minimum-scale=1.0, maximum-scale=1.0" name="viewport">

In Ihrem Account sind 2zwei KSystemkoden von ScroogeFrog™ angegeben:
Den ersten Kode soll man aus dem eigenen Account herunterladen und auf die Landungsseiten Ihrer Seite feststellen (Landing Page).
Den ersten Kode soll man aus dem eigenen Account herunterladen und auf die Landungsseiten Ihrer Seite feststellen (Landing Page).

In mehreren populären CMS (Joomla, WordPress ...) werden die Module der Auswechslung der Seitenadresse verwendet (verständlich für einen Menschen-URL). Häufig verändern solche Module den Wert des globalen Massivs Array in PHP.

Wenn der PHP-Skript ScroogeFrog nach diesem Modul angeschlossen wird, besteht die Möglichkeit, dass die Adresse der Seite, die in der Adressenzeile des Browsers widerspiegelt wird, sich von der Adresse, die den Skript versendet, unterscheiden wird..

Für die Vermeidung solcher Probleme empfehlen wir, den PHP-Skript von ScroogeFrog am Anfang von index.php oder anderen Hauptdateien Ihrer Seite anzuschließen

Es ist nicht empfehlenswert, diese Handlung vorzunehmen, weil sie zu a mit der Arbeit aufhören können oder unser Suchsystem der vorhandenen Kode sie nicht aufdeckt und die Prüfung der Seite stoppt.

Solche Situation entsteht, wenn der PHP-Skript an die Zielseiten nicht korrekt angeschlossen ist. Der am meisten verbreitete Fehler ist keine Anschaltung der Erfüllung der PHP-Skripte in den HTML – Dateien. Sie können es sehen, wenn Sie in dem ursprünglichen HTML-Kode der Zielseiten die Zeile
<?php include_once 'scroogefrog_udp_tcp.php'; ?>
Sehen.
Wie erfolgt die Anschaltung der PHP-Erfüllung in HTML – fragen Sie bitte Ihre Host-Anbieter.

Ja, das kann man machen. Benutzen Sie den Modul „Für Affiliaten“ dafür.

Nein. Die Kode des Systems empfiehlt es sich nicht auf die Seiten aufzustellen, die in iframe auf den anderen Seiten aufgerufen werden. Auch darf man die Kode auf die Seite von comebacker nicht aufstellen (auf die Seiten mit comebacker darf man).

Nein. Alle Anfragen schickt Scroogefrog mit Hilfe des asynchronen JavaScript und der Sendepakete UDP.

Es bedeutet, dass Sie das Limit der Anrufungen Aufrufslimit pro Zeiteinheit überschritten, weswegen für Sie der DoS-Schutz unserer Ressource angeschaltet wurde.

Sie können die Systemkoden nicht auf alle Seiten der Website, aber nur auf die Seiten mit dynamischen Marken der Verkehrsquellen, den Sie revisieren revidieren wollen, erstellen.

POST /server_side_action.php HTTP/1.0
Content-Length: 463
Content-Type: application/x-www-form-urlencoded
Host: stat.scroogefrog.com
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; ru; rv:1.9.2.16) Gecko/20110319 Firefox/3.6.16
Accept: text/html,application/xhtml+xml,application/xml;q=0.9,*/*;q=0.8
Accept-Charset: windows-1251,utf-8;q=0.7,*;q=0.7
Accept-Language: ru-ru,ru;q=0.8,en-us;q=0.5,en;q=0.3
Accept-Encoding: none
Connection: Close

header=%7b%22HTTP_REFERER%22%3a+%22http%3a%2f%2fwww.google.com%2f%22%2c+%22PATH_INFO%22%3a+%22%2flpg%2fboard1%22%2c+%22QUERY_STRING%22%3a+%22source_id%3dc.goog.search.adsexact.siteads3.lpgboard1%26gclid%3dCOX6r9vb8LsCFUiN3godtx8A7Q%22%2c+%22REMOTE_ADDR%22%3a+%2286.57.247.169%22%2c+%22REQUEST_URI%22%3a+%22%2flpg%2fboard1%3fsource_id%3dc.goog.search.adsexact.siteads3.lpgboard1%26gclid%3dCOX6r9vb8LsCFUiN3godtx8A7Q%22%2c+%22HTTP_HOST%22%3a+%22hostname.com%22+%7d

Für den korrekten Betrieb von Scroogefrog ist es notwendig, dass Serverskript die gleichen Daten wie der Client-Skript zurückgab. Die Adresse der besuchenden Seite muss für beide Skripten zusammenkommen. Serverskript analysiert die Daten REQUEST_URI, HTTP_HOST oder HTTP_HOST, PATH_INFO und QUERY_STRING, Client-Skript analysiert die Adresse der Seite in der Adressleiste.

Wenn bei Ihnen die URL Auswechslung eingestellt ist und die Adresse unterscheiden sich, können Sie den neuen Titel (REQUEST_URI_CLICKFROG) bestimmen, worin die richtige Adresse übertragen wird. Den Wert muss man zum Feld $_SERVER vor der Sendung auf unseren Server hinzufügen. $_SERVER['REQUEST_URI_CLICKFROG'] = 'die Korrekte Adresse, die dem Format REQUEST_URI'; entspricht.

In vielen neuzeitigen CMS (Joomla, WordPress,...) werden die Modulen von Spoofing der Addresse der Seite (mit anderen Worten URL) benutzt. Oftmals ändern solche Modulen den Wert des globalen Feldes $_SERVER in PHP.

Wenn Scroogefrog PHP-Skript nach diesem Modul angeschlossen ist, so wird sich möglich die Adresse der Seite, die in der Adresszeile des Browsers angezeigt wird, von der Adresse, die das Skript sendet unterscheiden.

Um soche Problemen zu vermeiden, empfehlen wir Scroogefrog PHP-Skript am Anfang von index.php oder anderen Hauptdateien Ihrer Website anzusclieanzuschließen.

Es ist auch möglich, dass Ihr Hosting die Sendung von UDP-Paketen verbietet. In diesem Fall versuchen Sie TCP Version des Skripts einzustellen.

Außerdem können in Ihrem Hosting die externen Verbindungen über Port 80 verboten sein. Ob dies der Fall ist, fragen Sie bei Ihrem Host-Provider.

JavaScript-Kode wird als Kode jedes Rechners installiert; man braucht ihn aus unserem Administrationspaneel Verwaltungsschaltfeld zu kopieren und in jede Stelle innerhalb der tag´s body (zwischen und ) einzufügen. Den Server-Skript braucht man auf Ihren Server, in die Seitenwurzel herunterzuladen und laut der Anweisung in dem Skript anzuschalten. Auf die Seite fügen Sie eine ähnliche Zeile ein:


<?php include_once 'Route zu php Skript'; ?>


Weiter speichern Sie die Änderungen und erneuern die Seite. Mit Hilfe von jedem Browser brauchen Sie auf die Seite zu kommen und deren Ausgangskode anzusehen. Wenn in dem Ausgangskode der Seite, zu der Sie den Skript angeschaltet haben, die Zeile nicht zu sehen ist, heißt das, dass bei Ihnen die PHP-Skripte bearbeitet werden und der Skript richtig angeschaltet ist. Außerdem, können Sie die Arbeitsfähigkeit der Skripte auf der Einlage „Kodeprüfung innerhalb des Kontos überprüfen.

Wenn aber die Zeile nicht zu sehen ist, heißt das, dass die PHP-Skripte nicht ausgeführt werden. Für die Einstellung deren Ausführung können Sie sich mit Ihrem Host-Anbieter in Verbindung setzen und diese Information bei ihm präzisieren. Manchmal kann man das direkt vom VerwaltungsschaltfeldAdministrationspanee ausmachen.

Geben Sie einen Javascript-Code in der Datei templates/Name der aktuellen Vorlage/index.php nach dem ein.
Ergänzen Sie eine PHP-Datei in die Wurzel der Website Web-Seite neben dem index.php.
Fügen Sie es in die Datei index.php
include_once 'scroogefrog_udp_tcp.php';
in folgender Zeile <?php ein.

Geben Sie einen Javascript-Code in der Datei templates/Name der aktuellen Vorlage/main.tpl nach dem ein.
Ergänzen Sie eine PHP-Datei in die Wurzel der Website Web-Seite neben dem index.php.
Fügen Sie es in die Datei index.php
include_once 'scroogefrog_udp_tcp.php';
in folgender Zeile <?php ein.

Geben Sie einen Javascript-Code in der Datei themes/Name der aktuellen Vorlage/page.tpl.php nach dem ein.
Ergänzen Sie eine PHP-Datei in die Wurzel der Website Web-Seite neben dem index.php.
Fügen Sie es in die Datei index.php
include_once 'scroogefrog_udp_tcp.php';
in folgender Zeile <?php ein.

Geben Sie einen Javascript-Code in der Datei themes/Name der aktuellen Vorlage/templates/page.tpl.php nach dem ein.
Ergänzen Sie eine PHP-Datei in die Wurzel der Website Web-Seite neben dem index.php.
Fügen Sie es in die Datei index.php
include_once 'scroogefrog_udp_tcp.php';
in folgender Zeile <?php ein.

Loggen Sie im Administrator-Panel ein.
Wechseln Sie zum Abschnitt Elements->Templates-> aktuelle Vorlage
im Feld Templatecode (html) fügen Sie nach einen Javascript-Code ein
Speichern Sie die Vorlage mit dem Betätigen der Taste „Save.
Ergänzen Sie eine PHP-Datei in die Wurzel der Website Web-Seite neben dem index.php.
Fügen Sie es in die Datei index.php
include_once 'scroogefrog_udp_tcp.php';
in folgender Zeile <?php ein.

Fügen Sie den Javascript-Code nach in alle Dateien header.php ein, die sich in Unterordnern /bitrix/templates befinden.
Zum Beispiel, enthält der Ordner /bitrix/templates die Ordner .default, folder1, folder2, so fügen Sie den Javascript-Code in Dateien .default/header.php, folder1/header.php, folder2/header.php ein.
Ergänzen Sie eine PHP-Datei in die Wurzel der Website Web-Seite neben dem index.php
Geben Sie in Datei bitrix/header.php
include_once $_SERVER["DOCUMENT_ROOT"]."/scroogefrog_udp_tcp.php";
gleich nach <?php oder

Loggen Sie im Administrator-Panel ein
Gehen Sie zum Abschnitt Elements-> Design Editor->Aktuelle Thema->Bearbeiten а-> Grundmarkierung а-> HTML-Code bearbeiten über.
Geben Sie Javascript im Feld mit einem Quellcode gleich am Anfang vor jeglichem anderem Code ein
Speichern Sie die Vorlage mit dem Betätigen der Taste „Vorlage speichern.
Ergänzen Sie eine PHP-Datei in die Wurzel der Website Web-Seite neben dem index.php.
Fügen Sie es in die Datei index.php
include_once 'scroogefrog_udp_tcp.php';
in folgender Zeile <?php ein.

Geben Sie einen Javascript-Code in der Datei netcat_template/template/Name der aktuellen Vorlage/Header.html nach dem ein.
Ergänzen Sie eine PHP-Datei in die Wurzel der Website Web-Seite neben dem index.php.
Fügen Sie es in die Datei index.php
include_once 'scroogefrog_udp_tcp.php';
in folgender Zeile <?php ein.

Ja, hierfür ist ein Übergang zum Abschnitt „Personendaten / Sperreinstellungen erforderlich.
Die Mindestzahl von Übergängen vor der Berechnung der Werbeplattformbewertung darf im Intervall von 5 bis 50 liegen.
Die Grenzbewertung der Werbeplattform (vor der Sperre) stellt eine gewogene ausgewogene Bewertung aller UID dar, die von der Werbeplattform übermittelt werden. Sie darf im Intervall von -4 bis -2,5 liegen.
Die Grenzbewertung von Benutzer-UID (vor der Sperre) darf im Intervall von -50 bis -3 liegen. Übergänge mit leerem Referrer sind bei einer Vielzahl der Übergänge von mobilen Anwendungen zu erfassen. In anderen Fällen soll dieser Parameter wegen der Erfassung von vielen Service-Bots, die Ihre Web-Seite direkt nicht beeinträchtigen, einen grundlegenden Fehler ergeben.

Da es auf den wolkigen CMS unmöglich ist, den Server-Teil zu modifizieren, können Sie den Verkehr durch unser Einlagestück zuweisen. Das Einlagestück wird ihn auf Ihre Seite überweisen und alle notwendigen Server-Anfragen schicken. Dafür brauchen Sie den Verkehr auf http://r.scfg.biz/Adresse der_Landungs-_Seite abzugießen. Zum Beispiel: Adresse der Landungsseite ist http://example.com/landind:page/123?utm_source=clickfrog, Sie brauchen den Verkehr auf http://r.scfg.biz/example.com/landind:page/123?utm_source=clickfrog abzugießen.

Wenn Sie den Modul "Verkehrsrevision" benutzen, fügen Sie ein Häkchen "Verwendet von r.scfg.biz" in den Einstellungen des Domains an. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei der Verwendung eines solchen Einlagestücks Sie immer noch den Javascript-Kode auf alle Landungsseiten der Site Web-Seite einzustellen brauchen.

Dafür klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle im Programm auf die nötigen Webseiten Web-Seiten und aus dem Drop-down-Menü wählen Sie "Page HTML". Dann im ausgefallenen Fenster wählen Sie den Abschnitt "After - tag" und in ein Textfeld fügen Sie das JavaScript Code ein und kopieren Sie die Verbindungszeile aus dem File Ordner des Serverskripts (es ist nicht notwendig darin etwas zu ändern oder anzufügen!).

Sie brauchen auch den File Ordner des Serverskripts auf die Hosting in alle Ordner hochzuladen, die die Webseiten enthalten, mit dem das Skript verbunden ist.

Geben Sie einen Javascript-Code in der Datei templates/Name der aktuellen Vorlage/header.php nach dem ein.
Ergänzen Sie eine PHP-Datei in die Wurzel der Website Web-Seite neben dem index.php.
Fügen Sie es in die Datei index.php
include_once 'scroogefrog_udp_tcp.php';
in folgender Zeile <?php ein.

Das ist für die Trennung der Übergänge aus der Kontextwerbung von dem organischen Verkehr notwendig. Dabei werden alle Übergänge auf die Spalten Ihrer Seite mit dem speziellen Vermerk gclid markiert; vergewissern Sie sich, dass Ihre Seite die dynamischen Marken unterstützt.

Ihre Handlungen:
1) Melden Sie sich bitte in dem System Scroogefrog an
2) In der Rubrik "Revision Google.AdWords" geben Sie bitte Ihr laufendes Login ein (für AdWords beides: Passwort/Telefon) und drücken Sie auf "Anknüpfen". Danach fragt bei Ihnen das System nach der Genehmigung für die Autorisierung.
3) Warten Sie bitte auf den Import der Kampagnen.
4) In dem Interface aus der Liste der laufen Kampagnen wählen Sie bitte nur diejenigen aus, die Sie an die Revision anschließen wollen.
5) Stellen Sie bitte JavaScript und PHP-Kode, der in dem persönlichen Kabinett unten zugänglich ist, auf die Seite des Werbetreibenden ein.
6) Füllen Sie bitte das gesamte System-Guthaben auf und überweisen Sie davon das Geld auf die Bilanz von "Revision Google.AdWords"
7) Sie bekommen den niedrigeren Preis der Konvertierungspreis aufgrund der blockierten Bots.

Für die Sperreneinstellung Ban-Einstellung auf dem Niveau der Kampagnen und der Werbeplattformen in dem Modul "Google AdWords-Revision" brauchen Sie für alle Anzeigen die UTM-Markierung des Nutzers hinzufügen und die Parameterwerte vorgeben - utm_source, utm_placement und utm_creative. Dafür brauchen Sie die Anzeige zu redigieren und sie in die Adresse der Zielseite anzufügen (Parameter "Ziel-URL"), nämlich drei Marken utm_source, utm_placement und utm_creative fügen Sie an das Ende des Verweises folgendermaßen an: utm_source=google&utm_placement={placement}&utm_creative={creative}

Um Ihre Kampagen im Google AdWords System vor Klikbetrug zu schützen, muss man den Revisionsmodul ausbenutzen.

Ja. Dafür brauchen Sie den nicht niedriger als Standardzugang zu Ihrem Google AdWords Account auf die zusätzliche E-Mmail ohne zwei-Faktor-Authentifizierung zu gestatten und die Revision von Google AdWords hierdurch anzuschliessen.

Ja. Dafür brauchen Sie den nicht niedriger als Standardzugang zu Ihrem Google AdWords Account auf die zusätzliche E-Mmail zu erteilen und die Revision von Google AdWords hierdurch anzuschliessenanzuschließen.

Ja, man kann den MCC Google AdWords zum System anschliessßen.

Wenn Sie die Anzeige im Kampagne erstellen/bearbeiten, die schon zu ScroogeFrog angeschlossen ist, wird das Herunterladen der neuen Anzeige binnen einem Tag durchführen.

Um das Autosperren auf dem Level der Kampagnen und der Werbeplattformen im Modul „Google AdWords Revision“ einzustellen, müssen Sie UTM Markierung des Benutzers für alle Anzeigen beifügen, und den Parameterwert - utm_source, utm_placement и utm_creative vorgeben. Dafür muss man die Anzeige bearbeiten und drei Marken utm_source, utm_placement и utm_creative in die Adresse der Landingseite (der Parameter „Landing URL“) ins Ende des Links folgenderweise: utm_source=google&utm_placement={placement}&utm_creative={creative} beifügen, wie es im Screenshot dargestellt:

Dabei werden alle Sprünge auf die Seiten Ihrer Webseite mit speziellen Marken utm_source, utm_placement und utm_creative bezeichnet. Überzeugen Sie sich davon, dass Ihre Webseite die dynamischen Marken unterstützt. Falls der Parametername sich von obengenannten Parametern unterscheidet, werden das Autosperren von betrügerischen Quellen des Sprunges und das Autosperren der IP Adressen nicht auf dem Level von jeder Kampagne, sondern nur auf dem Level von ganzem Konto funktionieren.

Für die korrekte Funktion des Moduls "Mgid.com mit Autobansperre" Moduls, haben Sie die UTM Marke des Nutzers für allen Kampagnen der geschutzten Konto einzufügen und den Parameterwert mgid_src={widget_id} vorzugeben.

Dabei werden alle Ubergänge auf die Seiten Ihrer Website mit mgid_src Spezialmark bezeichnet. Überzeugen Sie sich, dass Ihre Wersite Web-Seite die dynamischen Marken unterstützt. Falls die Übertragung der id Werbeplattformen in der Weblink ausgeschaltet wird oder der Parameternwert unterscheidet sich von mgid_src, wird Kampagne automatisch gestoppte.


  • 1
  • 9
  • 0
  • 9
  • 1

Sie sparen schon mit uns

Vergeuden Sie immer noch Geld, statt Scroogefrog zu installieren?
Ich will auch!
ScroogeFrog API
top

Nutzungsbedingungen der Cookies durch Scroogefrog.com System

Verdecken